Logo Evangtours GmbH
Reisebüro Am Schlosspark
Startseite Reisebüro Reise Suche Jordanien Reise 2018 Türkei Reise 2018 Private Touren durch Israel Ferienanlage Griechenland Events Incoming Informationen Kontakt Impressum
Schnell Kontakt
Telefon +49 (0) 35955 45888
Brief info@evangtours.de

Zypern - Kulturbrücke zwischen Ost und West

zurück

1. Tag
Flug wie gebucht nach Larnaka oder Paphos. Empfang und Transfer zum Hotel in Limassol, Assistenz beim Einchecken im Hotel und Informationsstunde mit Willkommensgetränk


2. Tag
Stadtrundgang durch Limassol. In der Altstadt befindet sich eine mittelalterliche Kreuzfahrerfestung aus dem 13. Jh.; bis 1940 ein Gefängnis, beherbergen die Gewölbe heute ein Mittelalter-Museum. Zeit zur freien Verfügung auch für eine Weinprobe in einer Weinkelterei. Dort besteht die Möglichkeit, direkt beim Hersteller einzukaufen.


3. Tag
Ganztägiger Ausflug nach Paphos - ehemals römische Hauptstadt Zyperns. Wir besichtigen die antike Siedlung von Kourion. Neben der Villa des Eustolios mit schönen Fußbodenmosaiken laden ein römisches Theater und die Überreste eines frühchristlichen Gemeindezentrums zum Besuch ein. Weiterfahrt entlang der Küstezum Aphrodite-Felsen, wo der Legende nach die Schönheits- Liebesgöttin dem Schaum des Meeres entstiegen sein soll. In Yeroskipou, einem kleinen Ort in der Nähe von Paphos, besichtigen wir die byzantinische Kirche von Ayia Parasdevi, eine 5-Kuppel-Kirche aus dem 10 Jh. In Paphos haben wir Gelegenheit, in einer kleinen Taverne Mittag zu essen (nicht im Preis enthalten). Danach besichtigen wir die Mosaike im Haus des Dionysos, die Königsgräber und die Chrysopolitissa-Kirche.
Nach der Überlieferung wurde Apostel Paulus hier an einen Pfeiler gebunden und ausgepeitscht, als er Paphos besuchte und das Evangelium verkündigte. Weiter geht es zur Besichtigung der uralten Kirche mit Katakomben, die in den Felsen geschlagen wurde und die der heiligen Solomoni geweiht ist.


4. Tag
Ganztägiger Ausflug in die Umgebung von Larnaka. Zuerst besuchen wir im zentrum von Larnaka die Kirche Ayios Lazaros, anschließend die Angeloktistos Kirche(mit den berühmten Mosaiken aus dem 6 Jh.) im Dorfe Kiti sowie die Moschee hala Sultan Tekke am Ufer des Salzsees. Danach geht es weiter zur jungsteinzeitlichen Siedlung von Chirokitia (6800 v.Chr.) Nach der Besichtigung fahren wir in das Kloster von Ayios Minas, wo die Nonnen byzantinische Ikonnen malen. Auf der Rückfahrt kommen wir zu dem malerischen Dorf Lefkara, das berühmt für seine Spitzen und Silberarbeiten ist.


5. Tag
Ganztägiger Ausflug nach Nikosia. Dort besuchen wir das Kunsthandwerkszentrum (Weberei, Töpferei, Kupferschmiede, Holzschnitzerei, Stickerei), das archäologische Museum, die St.-Johannes-Kathedrale; vorbei an dem Erzbischöflichen Palast gehen wir zurück zum Bus. Wir fahren entlang der "Green Line " (Trennungslinie) durch die altstadt. Sie haben außerdem freie Zeit für einen Rundgang durch "Laiki Yitonia ", einen Altstadtbezirk mit renovierten alten Häusern, restaurants sowie kleinen Handwerks- und Souvenirläden. In der malerischen Altstadt haben wir Gelegenheit zum Mittagessen.


6 Tag
Ausflug in die Gegen Omodos-Kloster Trooditissa-Platres im Troodos-Gebirge. Sie fahren durchtypische Dörfer und Weinberge in das malerische Weindorf Omodos, wo Sie das Kloster von "Timios Stavros " Heiliges Kreuz besichtigen. Nach dem Rundgang durch das Dorf, der Besichtigung eines Museums-Hauses sowie einer alten Weinpresse fahren Sie durch den Ort Malia weiter zum Kloster Trooditissa und in das Dorf Platres (Luftkurort) mit seinen liebevoll restaurierten Häusern. Die Rückfahrt führt durch die Dörfer Trimiklini und Alassa nach Limassol.


7. Tag
Ganztägiger Ausflug in das Troodos-Gebirge auf den Spuren der byzantinischen Ikonenmalerei. Die zauberhafte Bergwelt des Troodos-Gebirges ist wild, rau, aber auch mediterran. An jeder Ecke, hinter jeder Biegung gibt es Neues zu entdecken: Schattige Pinienwälder, exotische Blumen, stille Klöster und je höher man steigt - kristallklare Bergbäche. Auf der Fahrt in dieses schöne Gebirge machen wir unseren ersten Stop im Dorf Lagoudera, wo wir die Kirche "Panayia tou Araka " (12 h.) ansehen. Wir fahren weiter bis zum Dorf Peristerona mit den Kirchen, die den Heiligen Barnabas und Helarion (11 Jh.) geweiht sind. Während unseres Rundgangs durch das Dorf Astromeritis besichtigen wir noch die Kirche von Asinou aus dem 11 Jh. Danach kommen wir ins Dorf Kakopetria und begeben uns auf einen Rundgang zur Besichtigung der Kirchen Panayia ist Podhithou und Archangelos Michael. Damit ist unserer heutiger Ausflug beendet und wir fahren zurück zum Hotel.


8. Tag
Transfer zum Flughafen. Assistenz beim Einchecken. Rückflug nach Deutschland.



Laden Sie sie hier den Flyer zur Reise kostenfrei herunter
zurück