Logo Evangtours GmbH
Reisebüro Am Schlosspark
Startseite Reisebüro Reise Suche Jordanien Reise 2018 Türkei Reise 2018 Private Touren durch Israel Ferienanlage Griechenland Events Incoming Informationen Kontakt Impressum
Schnell Kontakt
Telefon +49 (0) 35955 45888
Brief info@evangtours.de

Rundreise Marokko

zurück

Der große Süden! Marokko, das westlichste der arabischen Länder, bezaubert alle seine Besucher. Die Königsstädte mit den Zeugen einer großartigen Vergangenheit, bizarre Altstädte, prachtvolle Kasbahs, schneebedeckte Berge und samtige Wüsten. Im Süden Marokkos ist die Landschaft besonders eindrucksvoll, Volkskunst und Gebräuche sind hier noch
ursprünglich.


1.Tag: Anreise nach Casablanca
Flug nach Casablanca. Transfer ins Hotel in Casablanca.


2.Tag: Stadtbesichtigung Casablanca - Marrakesch
Besichtigung von Casablanca, der berühmten Metropole Afrikas. Zunächst Besuch der Neustadt, dann der Markthalle, der Kathedrale und der zweitgrößten Moschee der islamischen Welt Hassan II. Danach Weiterfahrt Richtung Marrakesch über Settat. Ankunft um ca. 16.00 Uhr. Nach einer kleinen Erfrischungspause Fahrt zum berühmten Gauklerplatz „Djemaa el Fna“. Hier treffen sich Akrobaten, Schlangenbeschwörer, Musikanten, Medizinmänner, Jongleure, u.v.m. Am Spätnachmittag Rückfahrt zum Hotel. Hotelbezug für 2 Nächte in Marrakesch.


3.Tag: Stadtrundfahrt Marrakesch
Nach dem Frühstück Stadtbesichtigung von Marrakesch. Diese Stadt wurde im Jahre 1061 gegründet und gehört mit ihren rund 150.000 Palmen zu den schönsten Städten des Landes. Besuch der belebten Souks, der Menara, der Saadin-Gräber, des Bahia Palastes und der wunderbaren Ben Joussef Medrese. Erholungspause im Hotel. Am Nachmittag Fahrt mit der
Pferdekutsche durch die Stadt. Fakultativ: Besuch einer Fantasia außerhalb von Marrakesch: Ein marokkanischer Abend mit Folklore und Reiterspiele.


4.Tag: Marrakesch - Tizi n`Tichka Pass Hoher Atlas Ouazazate
Heute verlassen wir Marrakesch und lernen die schönste Bergkette Nordafrikas kennen. Wir fahren an Berberdörfern vorbei, in Taddart wird eine Pause gemacht, bevor wir den Tizi n`Tichka Pass erreichen (2260 m). Unterwegs besuchen wir eine sehr alte Speicherburg. Weiter geht die Fahrt durch einmalige Gegenden: wir besuchen Ait Benhaddou, eine noch sehr gut erhaltene Kasbahsiedlung. Nach der Besichtigung Fahrt Richtung Ouzazate. Bevor wir eintreffen besuchen wir die Kasbah von Tifoultoute, sehr schön gelegen. Danach Fahrt zum Hotel in Ouzazate.


5.Tag: Ouzazate - Todra Schluchten - Erfoud
Nach dem Frühstück verlassen wir Ouzazate und besuchen die einmalige Festungsanlage von El Glaoui. Weiter geht es entlang der Straße der 1000 Kasbahs, über Skoura, El Kelaa, (Die Rosenstadt) Boumalne du Dades, nach Tinehir. Hier machen wir einen Abstecher zu den Todra-Schluchten, mit bis zu 250 m hohen, fast senkrechten Felswänden. Nach der BesichtigungFahrt durch den schönsten Dattelpalmenwald von Tinehir. Danach Weiterfahrt über diese einmalige Landschaft nach Erfoud. Übernachtung in Erfoud.


6.Tag: Erfoud - Beni Mellal
Gelegenheit, den Sonnenaufgang auf den größten Sanddünen Marokkos zu bewundern. Die Fahrt wird mit Land Rovers unternommen und ist fakultativ. Weiter geht es nach Beni Mellal über Errachidia. Hier fahren wir das Ziz Tal hinauf nach Errachidia und überqueren den hohen Atlas Richtung Rielt, Midelt und Zaida. Am Spätnachmittag überqueren wir den Mittleren Atlas. Übernachtung in Beni Mellal.


7.Tag: Beni Mellal - Marrakesch
Heute lassen wir uns etwas Zeit. Nach dem Frühstück fahren wir von Beni Mellal nach Marrakesch über die fruchtbare Ebene mit Orangen-, Zitronen- und Olivenplantagen. Ankunft in Marrakesch ca. 13.30 Uhr. Fahrt zum Hotel. Der Nachmittag steht zur freien Verfügung. Übernachtung in Marrakesch.


8.Tag: Abreise ab Casablanca
Transfer zum Flughafen, Rückflug.
zurück