Logo Evangtours GmbH
Reisebüro Am Schlosspark
Startseite Reisebüro Reise Suche Albanien 2024 Zypern - Tochni 2024 Georgien 2024 Jordanien 2024 Armenien 2024 Auschwitz und Krakau Prag 2024 Private Touren durch Israel Ferienanlage Griechenland Incoming Informationen Kontakt Impressum Umweltprojekte slow tourism
Schnell Kontakt
Telefon +49 (0) 35955 45888
Brief info@evangtours.de

Rundreise Libyen

zurück

Griechisch-römische Kolonien. Seit einiger Zeit ist Libyen für Touristen wieder geöffnet und die Möglichkeit gegeben, das nordafrikanische Land zwischen Tunesien und Ägypten zu besuchen. Die lange Isolation hat bewirkt, dass nur wenig über die eindrucksvollen römischenAusgrabungen wie Leptis Magna oder Sabratha bekannt ist. Ein Erlebnis ist die Reise durch die Sahara, zu den Oasen, zu Berberburgen, zu inmitten von gewaltigen Sanddünen gelegenen Seen, und zu den mehr als 8000 Jahre alten Felsbildern. Wir folgen alten Karawanenwegen, beobachten das traditionelle Leben der Oasenbewohner und sind weit entfernt von der Zivilisation. Erwarten Sie also keine Luxushotels. Die Zimmer sind manchmal einfach ausgestattet. Erwarten Sie lieber großartige antike Prachtbauten aus der Römerzeit, eine blühende Geschichte von der Antike bis zum Islam der Neuzeit und vor allem eine überwältigende Gastfreundschaft. Mit dieser Erwartung werden Sie eine unvergeßliche Reise erleben.


1.Tag: Anreise nach Tripolis
Flug nach Tripolis. Empfang durch die deutschsprachige Reiseleitung. Orientierungsfahrt durch Tripolis. Anschließend Transfer zum Hotel. Zimmerbezug für 3 Nächte. Abendessen in einem sehr guten Restaurant in der Altstadt.


2.Tag: Tripolis - Sabratha
Vormittags Besuch der Souks in der Altstadt, des Triumphbogens von Marc Aurel, Gurgische Moschee und Uhrturm. Ausflug zu den eindrucksvollen römischen Ruinenanlagen von Sabratha, direkt an der Mittelmeerküste gelegen. Eingehende Besichtigung des römisch-byzantinsichen Museums mit seinen sehr gut erhaltenen Mosaiken sowie des römischen Theaters. Rückfahrt nach Tripolis.


3.Tag: Tripolis - Leptis Magna
Ganztagesausflug zum 120 km entfernten Leptis Magna, das im 8. Jh. v. Chr. als phönizische Hafenstadt gegründet wurde. Eingehende Besichtigung des Ausgrabungsgeländes mit Triumphbogendes Septimus Severus, Thermen des Hadrian, Altes und Neues Forum, Basilika mit schönen Steinmetzarbeiten Nymphaeum, Hafenanlage und Theater. Picknicklunch unter den eindrucksvollen Monumenten mit Panoramarundblick auf das Mittelmeer. Ein Abstecher zu den Dream Islands an der Küste für lohnende Fotomotive. Rückfahrt nach Tripolis.


4.Tag: Tripolis - Ghadames
Morgens Fahrt in Richtung Süden nach Tripolitanien. Zunächst besuchen wir den Berberort Gharyan mit seinen typischen Erdwohnungen. Die Fahrt führt weiter nach Yefren mit der noch teilweise erhaltenen Altstadt, und zu der Burgfestung von Yadu. Von dort über den alten Berberort Sinaoun nach Ghadames. Zimmerbezug für 2 Nächte.


5.Tag: Ghadames
Besichtigung der besterhaltensten Altstadt aller Oasen Libyens (UNESCO-Weltkulturerbe). Auf einem Spaziergang durch die Altstadt besuchen wir die verlassenen Lehmhäuser, die engen überdachten Gassen und das Sahara-Museum. Nach dem Mittagessen Fahrt zu zwei malerischen Seen und zu den Sanddünen. Rückkehr ins Hotel.


6.Tag: Ghadames - Tripolis
Nach dem Frühstück Fahrt durch die nördliche Sahara zurück nach Tripolis. Unterwegs Besuch des Berberdorfes Darj mit seiner verfallenen Speicherburg und der teilweisen erhaltenen Altstadt. Nach einem Picknicklunch führt die Fahrt am Rande des Djebel Tarabulus zu der von Berbern bewohnten Stadt Nalut, die an einem Steilhang liegt. Abends Ankunft in Tripolis.


7.Tag: Tripolis - Benghazi-Albayda
Morgens Flug von Tripolis nach Benghazi, Zentrum der Cyrenaika. Fahrt auf der Küstenstraße, die dem Djebel Akhdar folgt, zu den Ruinen der antiken Stadt Ptolemais, eingesäumt von Palmenhainen. Während der hellenistischrömischen Zeit eine reiche Hafenstadt. Besonders sehenswert und eindrucksvoll ist der Palast der Säulen, der gewaltige Triumphbogen und das Amphitheater. Bei entsprechendem Wetter Gelegenheit zum Baden an der Mittelmeerküste. Nachmittags Weiterfahrt nach Al Bayda. Zimmerbezug für 2 Nächte.


8.Tag: Al Bayda
Tagesausflug nach Shahat, dem antiken Cyrene, einstige Hauptstadt der hellenistischen Pentapolis. Besuch des weitläufigen und landschaftlich sehr reizvoll gelegenen Ausgrabungsgeländes mit Agora-Forum Teil, Zeustempel, Theater, Apollo Quelle, Gymnasium und Nekropole im Nordteil. Picknicklunch im Freien. Am späten Nachmittag Rückkehr nach Al Bayda.


9.Tag: Al Bayda - Benghazi-Tripolis
Vormittags Fahrt nach Susali, das einstige Apollonia und Hafenstadt von Cyrene. Besichtigung der Überreste aus der byzantinischen Epoche: Stadtmauer, mehrere frühchristliche Kirchen, byzantinischer Palast, römische Therme, Wohngelände, Theaterrundbau sowie Schwimmbecken der Kleopatra. Am Nachmittag Rückflug von Benghazi nach Tripolis. Zimmerbezug für 2 Nächte.


10.Tag: Tripolis
Vormittags Besuch des Nationalmuseums mit seiner äußerst interessanten Ausstellungsabteilungin der Zitadelle. Mittagessen in einem Restaurant. Der Rest des Tages steht zur freien Verfügung, zum Einkaufen in den Souks oder weiteren Besichtigungen. Abschiedsessen in einem Spezialitäten-Restaurant in der Altstadt.


11.Tag: Abreise ab Tripolis
Vormittag zur freien Verfügung. Transfer zum Flughafen Tripolis - Rückflug.
zurück