Logo Evangtours GmbH
Reisebüro Am Schlosspark
Startseite Reisebüro Reise Suche Albanien 2024 Zypern - Tochni 2024 Georgien 2024 Jordanien 2024 Armenien 2024 Auschwitz und Krakau Prag 2024 Private Touren durch Israel Ferienanlage Griechenland Incoming Informationen Kontakt Impressum Umweltprojekte slow tourism
Schnell Kontakt
Telefon +49 (0) 35955 45888
Brief info@evangtours.de

Entdecken Sie mit uns das Land der Zedern

zurück

1. TAG Anreisetag
Empfang durch unsere Reiseleitung und Transfer zum Hotel.
Abendessen und Übernachtung


2. TAG Harissa - Byblos - Annaya - St. Charbel
Nach dem Frühstück Besichtigung der Statue der Jungfrau Maria in Harrissa, auch bekannt als Notre Dame du Liban. Weiterfahrt nach Byblos, Besichtigung der Zitadelle, der St. John Kirche und des alten Hafens. Weiterfahrt nach Annaya und Besichtigung des Klosters St. Charbe, des Mönchsklosters Mar Maron, der Einsiedlerei und des Grabes von Saint Charbel. Abendessen und Übernachtung in Beirut.


3. TAG Baalbeck - Ksara
Nach dem Frühstück Fahrt zum Beqaa Tal. Besichtigung der berühmten Baalbeck Tempel. Auf der Rückfahrt Zwischenstopp im Weingut Ksara.
Rückfahrt zum Hotel in Beirut - Abendessen und Übernachtung.


4. TAG Beirut - Neourieh - Balamand - Bcharreh
Heute besichtigen wir Beirut, die Hauptstadt des Libanon. Wir werden die Griechisch-Orthodoxe Kirche von Saint George sowie Pigeon´s Rock sehen und das Nationalmuseum besuchen. Danach Weiterfahrt nach Nourieh. Dort besteigen wir den Berg bis zum Deir Nourieh Kloster, wo die Jungfrau den schiffbrüchigen Seeleuten erschien. Weiterhin besuchen wir das Balamand Kloster, auch als Abtei von Belmont bekannt. Weiterfahrt nach Bcharreh. Abendessen und Übernachtung in Bcharreh.


5. TAG Qadisha
Ganztagesausflug in das Qadisha-Tal. Das Tal wurde von der UNESCO zum Weltkulturerbe ernannt. Das Qouzhaya Kloster und das Kloster von Qannoubin sind nur zwei der vielen Sehenswürdigkeiten. Abendessen und Übernachtung in Bcharreh.


6. TAG Bcharreh - Saint Hardini & Saint Rafka - Beirut
Nach dem Frühstück Besichtigung des Klosters von Saint Cyprien und Justinian im nahegelegenen Dorf Kfifane. Da ist der gesegnete Nematallah Kassab Al Hardini beerdigt. Im Kloster von Mar Youssef Al Dahr of Jrebta liegt die heilige Rafka begraben. Ihre sterblichen Überreste wurden in ein Grab gelegt, das sich heute noch in der Kirche befindet. Rückfahrt zum Hotel in Beirut, Abendessen und Übernachtung.


7. TAG Sidon - Qana - Tyre
Fahrt nach Sidon und Besichtigung des Meeresschlosses. Weiterfahrt nach Qana. In der Nähe des Dorfes Qana befindet sich eine Skulptur, die vermutlich die 12 Apostel und Christus symbolisieren. Weiterfahrt nach Tyre, die erste Stadt mit einer eigenen Kirche. Im 10. Jhdt. v. Chr. baute König Hisham von Tyre zwei Häfen und einen Tempel im Festlandsbereich der Stadt. Später wurde die Stadt von Alexander dem Großen belagert. Die eindrucksvollen römischen und phönizischen Überreste Tyres veranlassten die UNESCO, Tyre zum Kulturdemkmal zu erklären. Besuch der Ruinen der Tyre Crusader Kathedrale. Fahrt nach Sarafand. Weiter geht es nach Maghdoucheh, mit der Kapelle von Saydet el-Mantara. Rückfahrt nach Beirut - Abendessen und Übernachtung.


8. TAG Abreisetag
Transfer zum Flughafen und Rückflug.



Laden Sie sie hier den Flyer zur Reise kostenfrei herunter
zurück