Logo Evangtours GmbH
Reisebüro Am Schlosspark
Startseite Reisebüro Reise Suche Private Touren durch Israel Ferienanlage Griechenland Events Incoming Informationen Kontakt Impressum
Schnell Kontakt
Telefon +49 (0) 35955 45888
Brief info@evangtours.de

Die Herrlichkeiten Jordaniens

zurück

1. Tag: Ankunft Amman Flughafen
Treffen unseres Assistenten, Hilfe bei der Visabesorgung und beim Zoll, Transfer zum Hotel in Amman.
Übernachtung in Amman.


2. Tag: Stadtrundfahrt Amman & Wuestenschlösser & Amman
Besichtigung der Hauptstadt Jordaniens Amman. Die Stadt war bereits zu biblischen Zeiten unter dem Namen Rabat Ammon, spaeter als Philadelphia bekannt. Einige der wenig bekannten Faszinationen im oestlichen Jordanien sind die sogenannten Wuestenschloesser Azraq, Amra und Kharrane. Sie wurden im 8. Jhd. n.C. von den omayyadischen Kalifen urspruenglich als Jagdhütten erbaut.
Übernachtung in Amman.


3. Tag: Amman & Madaba & Berg Nebo & Bethanien & Totes Meer & Amman
Madaba ist die Stadt der Mosaike. Der Höhepunkt ihrer künstlerischen Vollendung wurde zwischen dem 2.-5. Jhd. n.C. erreicht. Das beruehmteste der roem.-byzan. Mosaike ist die Landkarte von Palestina. Nicht weit entfernt von Madaba erhebt sich der Berg Nebo. Fahrt zur Ortslage des Biblischen Bethanien, jenseits des Jordans, wo Jahannes taufte (Joh.1,28). Weiterfahrt zum Totes Meer, liegt etwa 400m unter dem Meeresspiegel und ist somit der tiefste Punkt der Erde. Zeit für ein Bad im Salzwasser.
Übernachtung in Amman.


4. Tag: Amman & Jerash & Um Qeis & Amman
Jerash ist die weitläfigste und besterhaltenste stadtanlage aus der roem.-hellen. Zeit. Nördlich liegt Um Qeis, das römische Gadara. Es war ebenfalls der Dekapolis angeschlossen. Um Qeis liegt auf einem Felsvorsprung.
Übernachtung in Amman.


5. Tag: Amman & Könige Str. & Kerak & Petra
Weiterfahrt durch das Wadi Mujjib, dem Grand Canyon Jordaniens, mit atemberaubenden Ausblicken auf Felsen, Taeler und die Heimat der Schwarzen Iris, der jordanischen Nationalblume, bis Kerak. Dort Besichtigung der alten Kreuzfahrerfestung aus dem 12. Jhd. n.C.
Übernachtung in Petra.


6. Tag: Ganzer Tag Besichtigung von Petra
Der Höhepunkt Ihrer Reise ist ganz sicher der Besuch von Petra, der alten Hauptstadt der Nabatäer. Es wurde vor über 2000 Jahren aus dem farbenprächtigen Sandsteinfelsen gemeisselt.
Übernachtung in Petra.


7. Tag: Petra & Wadi Rum & Aqaba
Frühmorgens Fahrt von Petra nach Aqaba via Wadi Rum – ein Tal, das aus Wueste und mondaehnlicher Landschaft besteht, deshalb auch ‘Tal des Mondes’ genannt wird. Es ist aber auch als ‘Lawrence von Arabien – Land’ bekannt. Weiterfahrt nach Aqaba und Rest des Tages frei. Abendessen und Übernachtung in Aqaba.


8. Tag: Aqaba
Ganze Tage zur freien Verfügung in Aqaba am Roten Meer.
Übernachtungen in Aqaba.


9. Tag: Transfer zum Flughafen von Aqaba
Transfer zum Flughafen Aqaba, Hilfe bei den Ausreiseformalitäten durch unsere freundlichen Mitarbeiter am Flughafen.
zurück