Logo Evangtours GmbH
Reisebüro Am Schlosspark
Startseite Reisebüro Reise Suche Zypern - Tochni Armenien 2021 Auschwitz und Krakau Private Touren durch Israel Ferienanlage Griechenland Incoming Informationen Kontakt Impressum Umweltprojekte slow tourism
Schnell Kontakt
Telefon +49 (0) 35955 45888
Brief info@evangtours.de

8 Tage Studienreise Iran

zurück

1. Tag: Flug nach Teheran
Flug nach Teheran. Nach Erledigung der Einreiseformalitäten Begrüßung am Flug-hafen und Transfer zum Hotel. 2 Übernachtungen in Teheran.


2. Tag: Besichtigungen in Teheran
Ganztägige Stadtrundfahrt in Teheran, der iranischen Hauptstadt, die zu Füßen schneebedeckter 3000er liegt. Besichtigung der einzigartigen Juwelensammlung im Keller der Nationalbank. Weiterhin besuchen Sie das Archäologische Museum mit hochinteressanten Exponaten aus der mehr als 5000-jährigen Geschichte des Landes. In Teheran werden Sie zudem auch einnmalige persische Glas- und Teppichschätze bewundern können.


3. Tag: Shiraz und Persepolis
Früh am Morgen Flug nach Shiraz, einer grünen Oase in 1600 m Höhe. Ausflug zu der beeindruckenden früheren Hauptstadt des Achämeniden-Reiches. Persepolis war die prachtvolle Feststadt für die Neujahrsfeiern der Könige und gleichzeitig Festung und Schatzkammer des Reiches. Besichtigen Sie die berühmten Reliefs am Sockel der Apadana. Anschließend besuchen Sie die vier imposanten Felsengräber der achämenidischen Herrscher. Weiterfahrt über die antike Hauptstadt Pasargarde mit beeindruckenden Palastruinen und dem Grabmal von Kyros dem Großen. 1 Übernachtung in Shiraz.


4. Tag: Besichtigung von Shiraz - Isfahan
Ganztägige Besichtigung von Shiraz, der "Stadt der Rosen, des Weins und der Dichter". Besuch der Mausoleen der Dichter Hafis und Saadi und des Heiligtums vom Sachahe Tscheragh. Flug nach Isfahan. 3 Übernachtungen in Isfahan.


5. Tag: Besichtigungen in Isfahan
Kunstschätze und beeindruckende Gebäude werden Sie während Ihrer heutigen Stadtrundfahrt in Isfahan näher kennenlernen. Die Fahrt beginnt mit einer Besichtigung der architektonisch bedeutenden Freitagsmoschee, die vor 700 Jahren an Stelle eines Feuertempels errichtet und immer wieder umgebaut wurde. Weiter sehen Sie die "Schwingenden Minarette", den zarathustranischen Feuertempel, die über den ewigen Fluss errichtete alte Schahrestan Brücke und die Brücke der 33 Bögen. Besuch des schönsten Platzes von Isfahan - dem Imamplatz und der berühmten früheren Moschee des Schahs - der Imam-Moschee, mit ihren herrlich farbenfrohen Mosaiken auf den Kuppeln, Minaretten und Arkaden. Abschließend bummeln Sie durch den malerischen Basar.


6. Tag: Besichtigungen in Isfahan
EIn Ausflug zum Armenierviertel Djolfa, dessen kleinem Museum und der Vank Kathedrale. Sie besichtigen den Acht-Paradiese-Palast, den Palast der 40 Säulen, die Scheik Lotfollah Moschee, die Khadju Brücke, den Taubenturm und den Alighapou Palast.


7. Tag: Von Isfahan nach Teheran
Fahrt von Isfahan via Kaschan und Ghom nach Teheran. In Kaschan Besichtigung des Fin Garten, des Siyalk Hügels und des Boroudjerdian Hauses. In Ghom sehen Sie unter anderem das Maasoumeh Mausoleum, Grabstätte der Schwester von Imam Reza, dessen goldene Kuppel weithin sichtbar ist. Eine Übernachtung in Teheran.


8. Tag: Rückflug von Teheran

Transfer zum Flughafen, Verabschieden und Rückflug. Flug- und Programmänderungen sind vor behalten. Gerne arbeiten wir Ihnen auch eine 2-wöchige, noch intensivere Reise in dieses faszinierendes Land aus.
zurück