Logo Evangtours GmbH
Reisebüro Am Schlosspark
Startseite Reisebüro Reise Suche Albanien 2024 Zypern - Tochni 2024 Georgien 2024 Jordanien 2024 Armenien 2024 Auschwitz und Krakau Prag 2024 Private Touren durch Israel Ferienanlage Griechenland Incoming Informationen Kontakt Impressum Umweltprojekte slow tourism
Schnell Kontakt
Telefon +49 (0) 35955 45888
Brief info@evangtours.de

13 Tage Studienreise Mexiko

zurück

1. Tag: Abflug nach Mexiko
Flug nach Mexico City. Am Nachmittag Ankunft. Transfer zum Hotel. Drei Übernachtungen in Mexico City.


2. Tag: Guadalupe und Teotihuacan
Am Vormittag Besuch des historischen Zentrums, Hauptplatz Zocaló mit Kathedrale und Nationalpalast. Ausflug zur wichtigsten Wallfahrtskirche Mexikos, nach Guadalupe. Weiterfahrt zur gewaltigsten archäologischen Stätte Mexikos, nach Teotihuacan. Wir sehen die Sonnen- und die Mondpyramide, den Tempel des Quetzalcóatl und die Straße der Toten. Von den Pyramiden hat man einen weiten Blick über die gesamte Anlage.


3. Tag: Ausflug nach Tula
Ausflug in die alte Toltekenstadt Tula mit ihren imposanten Figurensäulen. Unterwegs Besuch der Kirche von Tepotzotlán und des Klosters von Actopan. Am Nachmittag Besuch des sehr sehenswerten Anthropologischen Museums mit seinen vielen Schätzen.


4. Tag: Die Silberstadt Taxco
Am Vormittag Fahrt nach Süden in die Berge, wo die zauberhafte Kolonialstadt Taxco liegt. Die Stadt gehört mit zu den schönsten des Landes und war ehemals bekannt für ihre reichen Silberminen. Bummel durch die Stadt und Besuch der Kirche S. Prisca und des Marktes. Eine Übernachtung in Taxco.


5. Tag: Fahrt nach Oaxaca
Der heutige Tag hält zwar eine lange aber sehr abwechslungsreiche Fahrt bereit. Sie fahren parallel zur Gebirgskette der Sierra Madre del Sur nach Oaxaca. Anschließend Stadtrundfahrt in Oaxaca. Zwei Übernachtungen in Oaxaca


6. Tag: Mystische Plätze: Mitla und Montalban
Oaxaca war früher Zentrum der zapotekischen Kultur. In unmittelbarer Nähe der Stadt sind denn auch eine ganze Reihe faszinierender archäologischer Funde gemacht worden. Mitla und Montalban - Grabstätte und Tempelkomplex gehören mit zu den beeindruckendsten Zeugnissen der alten Indianerkulturen Mexikos.


7. Tag: Fahrt nach Tuxtla Gutierrez
Eine lange Fahrt nach Osten an den Golf von Tehuantepec und zur Stadt Tuxtla Gutierrez, am Rande des Berglandes von Chiapas. Eine Übernachtung in Tuxtla Gutierrez.


8. Tag: San Christobal de las Casas
Am Vormittag kurze Fahrt nach San Cristobal de las Casas, einer bereits 1528 gegründeten malerischen Kolonialstadt. Bummel in der Stadt und Besuch des Zocaló, der Kathedrale und des Indiomarktes. Weiterfahrt zu den Kaskaden-wasserfällen von Agua Azul und nach Palenque. Eine Übernachtung in Palenque.


9. Tag: Die Tempel von Palenque
Am Vormittag besichtigen Sie ausgiebig die malerisch im Wald gelegene Ausgrabungsstätte der Maya. Sie sehen selbstverständlich auch die archäologische Sensation von 1949: die Jademaske und den Jadeschmuck des unter der Pyramide der Inschriften bestatteten Hohe-priesters. Nachmittags Weiterfahrt nach Campeche, am Golf von Mexico. Eine Übernachtung.


10. Tag: Mayakult in Uxmal und Kabah
Fahrt von Campeche nach Norden, wo die berühmten Maya-Ausgrabungen von Uxmal liegen. Hervorragend erhalten und liebevoll restauriert präsentiert sich hier einer der am besten erhaltenen Komplexe der Mayas. Besuch des nicht weit entfernt liegenden Kabah mit dem berühmten Palast der Masken. Weiterfahrt nach Merida, Stadtrundfahrt und Stadtbummel. Eine Übernachtung in Merida.


11. Tag: Die Ausgrabungen von Chichen Itza
Am Morgen fahren Sie zwei Stunden zu den wohl berühmtesten Ruinen der Indianerkulturen Yucatans: Chichen Itza! Sie sehen die grandiosen Pyramiden und Paläste, Tempel, Säulen-hallen, Bäder und Höfe. Nachmittags Fahrt nach Cancun am Karibischen Meer. Eine Übernachtung in Cancun.


12. Tag: Rückflug von Cancun
Der Vormittag steht Ihnen zur Verfügung zu eigenen Unternehmungen. Mittags Transfer zum Flughafen und Rückflug (evtl. via Mexico City) am Nachmittag.


13. Tag: Ankunft in Europa
Am Vormittag Ankunft in Europa.
zurück